6.2.2021 – Fahren trotz mehrfachem Fahrverbot in Haldenwang

6.2.2021 Haldenwang. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde durch eine Streife der Verkehrspolizei Kempten ein 19-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Hierbei stellte sich heraus, dass mehrere Fahrverbote von verschiedenen Behörden gegen ihn bestanden.

Der 19-Jährige war sich dessen bewusst, jedoch zeigte er hierfür wenig Interesse.

Hinzu kommt, dass der junge Mann keinen triftigen Grund hinsichtlich der geltenden, nächtlichen Ausgangssperre vorweisen konnte.

Er erhält hierfür eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)