Keime im Trinkwasser in Börwang

7.6.2019 Börwang. Wie der WasserVersorgungsVerein Börwang mitteilt, ist das Trinkwasser in Börwang mit Keimen belastet.

Die Bürger werden gebeten das Trinkwasser mindestens 4 Minuten lang vor Gebrauch abzukochen.

Für die Zubereitung von Speisen und Getränken, zum Zähneputzen, zum Geschirrspülen und zum Reinigen offener Wunden sollte ausschließlich dieses abgekochte Leitungswasser verwendet werden.

Das Leitungswasser kann für die Toilettenspülung und andere sanitäre Zwecke ohne Einschränkung genutzt werden.

Die Desinfektionsarbeiten sind bereits im Gange, werden jedoch einige Tage in Anspruch nehmen.