1.8.2021 – Tödlicher Unfall zwischen Dattenhausen und Illereichen

1.8.2021 Altenstadt. Am Morgen des 1.8.2021, gegen 06:00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dattenhausen und Illereichen an der Unterführung der A7, in Fahrtrichtung Illereichen, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Hierbei kam der Pkw eines 42-jährigen Mannes aus der Region, bei nassen Straßenverhältnissen, alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort ungebremst frontal gegen die Brücke der Autobahnunterführung.

Nachdem der Mann durch die Feuerwehr Altenstadt und Illereichen aus dem Fahrzeug geborgen werden konnte, verstarb er trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle.

Um die Unfallursache vollumfänglich klären zu können, wurde ein Gutachter an die Unfallstelle beordert.

Nachdem dieser seine Arbeit beendet hatte und das total beschädigte Fahrzeug abgeschleppt werden konnte, wurde die über mehrere Stunden gesperrte Strecke wieder freigegeben.

Es entstand zudem ein Sachschaden an der Autobahnbrücke, welcher durch die Straßenmeisterei Vöhringen vor Ort begutachtet werden musste.

Der Schaden wird auf 1.000 € geschätzt.

(PI Illertissen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)