12.3.2018 – Unfall in Kempten

13.3.2018 Kempten im Allgäu. Rund 5.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Auffahrunfall an einer Lichtzeichenanlage am Schumacherring.

Als die Ampel auf das Grünlicht umschaltete, fuhr eine 51-jährige Pkw-Fahrerin los.

Allerdings starb der Frau der Motor ab, so dass der Pkw wieder zum Stillstand kam.

Dies bemerkte offensichtlich eine nachfolgende 38 Jahre alte Fahrerin zu spät und prallte auf den Pkw eines 57-Jährigen.

Dessen Pkw wurde wiederum auf den Pkw der 51-Jährigen geschoben.

Bei dem Auffahrunfall wurde niemand verletzt.

(PI Kempten)

(Foto: Polizei)