13.2.2020 – Skiunfall in Oberjoch

14.2.2020 Oberjoch. Gestern Nachmittag war eine Schulklasse aus dem Raum Baden-Württemberg beim Skifahren im Bereich Oberjoch.

Als einer der Schüler bei der Abfahrt die Piste querte übersah er offensichtlich einen Mitschüler.

Beide 11-jährigen Fahrer kamen zu Sturz und rutschten in eine 59-jährige Skifahrerin, die ebenfalls zu Sturz kam.

Die Frau verletzte sich am Schlüsselbein und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach bisherigen Erkenntnissen sind die beiden Schüler unverletzt.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen eines Alpinbeamten der Polizei Sonthofen.

Gegen die Aufsichtspflicht wurde nicht verstoßen, da ein zugeteilter Lehrer mit in der Gruppe unterwegs war.

(PI Sonthofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)