15.1.2018 – Unfall bei Zollhaus

15.1.2018 Kempten im Allgäu. Am 15.1.2018 erfasste eine Pkw-Fahrerin, die von Kempten in Richtung Altusried fuhr, gegen 07:00 Uhr auf Höhe Zollhaus einen 12-jährigen Schüler.

Dieser kam zu Fuß aus einer Seitenstraße und querte die Fahrbahn.

Die Pkw-Fahrerin erkannte den 12-Jährigen zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Der Schüler wurde auf die Motorhaube und in die Frontscheibe des Pkw geschleudert und kam danach am seitlichen Fahrbahnrand zum Liegen.

Der 12-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Klinikum verbracht.

Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf geschätzt 2.000 Euro.

Die Polizei sucht noch dringend Augenzeugen, die den Unfallhergang direkt beobachtet haben.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

(Foto: Polizei)