26.5.2020 – Schwerer Unfall bei Apfeltrang

26.5.2020 Apfeltrang. Am späten Dienstagvormittag kam es zu einem schweren Unfall bei Apfeltrang.

Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von Apfeltrang in Richtung Kaufbeuren. Dabei übersah er einen vor ihm fahrenden, langsam fahrenden Traktor mit Anhänger.

Der Mann fuhr ungebremst auf den Anhänger auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Am Pkw des Mannes entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Am Anhänger entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Der 51-jährige Traktor-Fahrer blieb unverletzt.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)