30.5.2020 – Mann stellt in Lindau Nacktbaderin am FKK-Strand nach

31.5.2020 Lindau (Bodensee). Am Samstagabend, gegen 20:30 Uhr, alarmierte eine 25-jährige Frau über Notruf die Polizei, dass sie im Bereich des FKK-Badestrandes, auf Höhe der Eichwaldstraße, von einem ihr unbekannten Mann bedrängt werde.

Die schnell hinzugezogenen Einsatzkräfte der Polizeiinspektion sowie der Grenzpolizeiinspektion Lindau, konnten noch vor Ort einen 38-jährigen Türken vorläufig festnehmen.

Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann, der in Österreich wohnhaft ist, bereits Tage zuvor immer wieder den Kontakt mit der Geschädigten im FKK-Bereich suchte.

Es kam zwar zu keinen sexuellen Übergriffen auf das Opfer, jedoch sprach er die Frau immer wieder in obszöner Weise an und stellte ihr dabei nach.

Den Mann erwartet nun ein empfindliches Strafverfahren wegen Beleidigung mit sexuellem Hintergrund und Nötigung. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)