31.5.2020 – Familienstreit in Stöttwang

31.5.2020 Stöttwang. In der Nacht von Samstag auf Sonntag eskalierte ein Familienstreit in Stöttwang.

Aufgrund der Alkoholisierung des 33-jährigen Geschädigten kam es zwischen ihm und dem 58-jährigen Beschuldigten zuerst zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Im weiteren Verlauf schlug der Beschuldigte mit einer Holzplanke auf seinen Kontrahenten ein und verletzte ihn leicht.

Die weiteren Ermittlungen hierzu hat die Polizei Kaufbeuren aufgenommen.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)