Allgäu Triathlon

Sonntag, 18. August 2019
07:00

14.1.2019 Immenstadt. Der Allgäu Triathlon wurde im Jahr 1983 zum ersten Mal in Deutschland ausgetragen und war damit der erste offizielle Triathlon in Deutschland.

Dieses Jahr findet er bereits zum 37. Mal statt und ist einer der größten Sport-Events im Allgäu. Ein absolutes Muss für Sportfans der Disziplinen Schwimmen – Radfahren – Laufen. Nicht umsonst ist das Motto des Allgäu Triathlons „KULT“.

Dreh- und Angelpunkt für das Sportereignis ist der Große Alpsee bei Immenstadt. Schon in der Früh starten hier die ersten Sportler mit dem Schwimmen.

Auch die Radstrecke verlangt den über 2000 Athleten einiges ab, wenn sie sich gerade erst auf das Rennrad schwingen und direkt die steile Straße zum Kalvarienberg hinaufstrampeln müssen. Zu guter Letzt noch laufen, bevor man den ohrenbetäubenden Jubel im Zieleinlauf am AlpSeeHaus genießen kann. Egal ob als aktiver Sportler oder aktiver Zuschauer, der fleißig anfeuert, der Allgäu Triathlon ist absolut sehenswert.

Wie immer kann zwischen drei unterschiedlichen Distanzen gewählt werden, also Classic (1900m – 80km – 21km), Olymp (1500m – 40km – 10,5km) oder Sprint (500m – 30km – 5km). Dieses Jahr finden sogar die Deutschen Meisterschaften in der Disziplin des Classic statt. Auch Profisportler, wie Jan Frodeno aus dem Radsport, nehmen teil.

Termin 2019

Sonntag, 18. August 2019, ab 7:00 Uhr

Start-/ Zielort

Bühl am Alpsee 87509 Immenstadt i. Allgäu